PERSÖNLICH VOR ORT

Wir sind ein Dienstleister für Internet, Fern­sehen und Telefonie und sind für unsere Kun­den persönlich und vor Ort erreichbar.

Der direkte Kontakt zu Ihrem Ansprechpartner, beispielsweise zum Techniker, der den An­schluss hergestellt hat, ermöglicht kurze Reaktionszeiten und Wege im Gegensatz zu einem Callcenter in weiter Entfernung.

FACHWISSEN & ERFAHRUNG

Mit unserem Fachwissen und unseren lang­jährigen Erfahrungen mit verschiedenen Technologien, wie im Bereich Glasfaser, set­zen wir uns dafür ein, dass beispielsweise den Einwohnern von Rügen eine schnelle Inter­netanbindung ermöglicht wird. Eine flächen­deckende Versorgung ist unser Ziel.
Ende 2015 ist ein Projekt mit dem und für den Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbehandlung Rügen (ZWAR) fer­tiggestellt, welches Orte der Insel an das Glasfasernetz anschließt. Das betrifft neben Putbus und Sehlen nun auch die Ortschaften Gademow, Kubbelkow, Lauter­bach und Parchtitz. Ein weiterer Ausbau des Netzes auf Rügen ist geplant. Somit steht den Haushalten in diesen Gegenden ein Glas­fasernetz zur Verfügung, an welches sie ihren schnellen Anschluß an die Zukunft direkt von uns in ihr Zuhause legen lassen können.
Unter anderem mit solchen Projekten stellen wir uns dem Wettbewerb herkömmlicher Telekommunikationsanbieter und umgehen mit neuesten Technologien beispielsweise auch Reichweitenproblematiken anderer An­bieter.
Bei der Umsetzung unserer Vorhaben kom­men zudem nachhaltige Produkte und Techn­ologien zum Einsatz.
Beispielsweise verwenden wir Kabelmodems mit einer langen Nutzungsdauer.
Anhand unserer Technologien können wir Ih­nen nicht nur Geschwindigkeiten mit „bis zu“  50 MBit/s, sondern beispielsweise mit stabi­len 50 MBit/s und mehr stellen.
Über das zukunftssichere Übertragungsme­dium Glasfaser können wir Bandbreiten sogar über 150 MBit/s anbieten. Dies ermög­licht unseren Kunden gegenüber anderen Telekommunikationsanbietern z.B. eine er­weiterte Nutzung von Dienstleistungen wie HD-Fernsehen über das Internet und / oder auch ein schnelleres Arbeiten in Echtzeit im Homeoffice.

Modernes Fachwissen, langjährige Erfahrung und Nach­haltigkeit sind nur einige Prämissen in unserer täglichen Arbeit mit verschiedensten Technologien und Medien, die wir an unsere Kunden weitergeben.

Aktuelle Studien belegen die Entwicklungen am Markt und den Wechsel von herkömmli­chen Telekommunikationsanbietern hin zu Kabelnetzbetreibern. Aktuellen Berichten zufolge (z.B. Tätigkeitsbericht Telekommu­nikation 2014/2015 der Bundesnetzagentur, Dez. 2015) erfolgt eine Marktverschiebung von DSL hin zu Glasfaser- und HFC-Techno­logien (Hybrid Fiber Coax – ermöglicht ana­loge und digitale Datenübertragung großer Bandbreiten).
Im Gegensatz zum Ausland orientiert sich Deutschland in seiner Entwicklung an Bandb­reiten und beschränkt diese auf 50 MBit/s je Haushalt. Andere Länder hingegen orien­tieren sich an modernen Technologien und berücksichtigen dabei nicht so sehr eine Be­schränkung von Übertragungsraten. 90% der Haushalte Stockholms können beispielswei­se seit 2014 über 1GBit/s nutzen. Vergleichs­weise sollen bis 2018 95% aller deutschen Haushalte mit mindestens 50 MBit/s ver­sorgt sein. KabelSat baut aktuell vor Ort auf Rügen 2,5 GBit/s-Leitungen.